Antipastiplatte

antipasti_paleale_offen_1440x450
‹ zurück

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten Ofenpaprika:

  • 500 g Paprika bunt (oder eingelegt aus dem Glas)

Zutaten gebratene Artischoken:

  • 4 kl Artischocken
  • 100 ml Olivenöl 
  • 2 rote Chilischoten 
  • grobes Salz 

Zutaten gebratene Champignons:

  • 500 g Champignos
  • 1 kl. Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • Etwas Weisswein
  • Pfeffer, Oregano

Weitere Zutaten:

  • 200 g eingelegte Sardellen aus dem Glas 
  • 250 g Mailänder Salami oder Parmaschinken 
  • Frisches Ciabatta Brot

Gebratene Artischocken

Die Stiele der Artischocken abbrechen und die äußeren Blätter rundum entfernen. Das obere Drittel der Artischocken mit einem großen Sägemesser abschneiden. Artischocken mit einem kleinen Messer rundum dünn schälen, bis die weißen Böden sichtbar werden. Artischocken vierteln und das Heu herauskratzen.

Öl in einer breiten Pfanne nicht zu stark erhitzen. Artischocken hineingeben und bei kleiner bis mittlerer Hitze 10-15 Minuten sanft braten. In den letzten 5 Minuten die Chilis zugeben. Mit Salz würzen und sofort servieren.

Ofenpaprika

Paprika vierteln, entkernen, abspülen und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech drücken. Im aufgeheizten Backrohr bei 250 °C auf der mittleren Leiste 15 bis 20 Minuten backen, bis die Haut dunkel ist und Blasen wirft. Die Schoten kurz mit einem nassen Geschirrtuch bedecken und anschließend häuten. 

Gebratene Champignons

Champignons und Zwiebeln würfeln. Knoblauch klein hacken. Öl in eine Pfanne geben, die Champignons darin anbraten, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und weiter gar anbraten. Zitronensaft und Weißwein hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken.

Die fertigen Antipasti anrichten, Brot dazu reichen. 

antipasti_paleale_offen_800x520
Back-To-Top