Logo

Mohren Geschichte Alte Werbung
‹ zurück

Lebende Tradition

1784 eröffnete Herr Josef Mohr in Dornbirn eine Gaststätte mit angeschlossener Brauerei, benannte das Haus "Zum Mohren" und verwendete hierfür das Familienwappen, welches einen Mohr abbildete. 

Am 1. Mai 1834 übernahm Franz-Anton Huber die Gaststätte samt Brauerei. Da es sich um eines der beliebtesten Häuser in der Stadt handelte, beschloss er, den Namen beizubehalten. 

Seit diesen Tagen steht nun der "Mohr" für unser Bier und ist in Vorarlberg gleichzeitig ein Synonym für Tradition, Heimat und soziales Engagement.

Die Marke "Mohrenbräu" ist seit über 200 Jahren fixer Bestandteil im Vorarlberger Leben. Sie hat Sympathiewerte wie kaum eine andere Marke in unserer Region und ist über die vielen Jahre zu einem Kulturgut geworden.

Back-To-Top