Alkoholgehalt

Placeholder
‹ zurück

Der Alkoholgehalt im Bier ergibt sich aus dem Stammwürzegehalt und dem Vergärungsgrad. 1000g einer 12%igen Bierwürze enthalten 120g Extraktstoffe. Davon sind normal ca. 80 % vergärbar, d.h. etwa 95g. Knapp die Hälfte davon wird zu Alkohol umgesetzt, der Rest in Kohlensäure und Hefesubstanz. Die resultierenden 40g Alkohol entsprechen ca. 5 % Vol. Es gilt also die Faustregel: Stammwürze / 3 = Alkohol in Gewichtsprozent.

Back-To-Top