Kohlensäure

Placeholder
‹ zurück

Kohlensäure (CO2) ist ein Gas, welches bei der alkoholischen Gärung durch die Hefe gebildet wird. Diese natürliche Kohlensäure wird im Bier unter Gegendruck gebunden. Im Brauprozess, bei der Abfüllung und beim Ausschank wird mit Kohlensäuregas gearbeitet um unerwünschte Oxidationen durch Luftsauerstoff zu unterbinden. Dies ist insbesonders für die geschmackliche Haltbarkeit des Bieres von Bedeutung.

Back-To-Top