Stammwürze

Placeholder
‹ zurück

Unter Stammwürze versteht man den Extraktgehalt, den die Bierwürze vor der alkoholischen Gärung, d.h. nach der Fertigstellung im Sudhaus beinhaltet. Die Angabe der Stammwürze erfolgt in Gewichts-% (also in Gramm Extrakt pro 100g Würze). Die Höhe des Stammwürzegehaltes der Bierwürze bestimmt in der Regel auch den Alkoholgehalt des fertiggestellten Bieres. Als grobe Faustregel gilt hier: Stammwürze geteilt durch 3 = Alkoholgehalt (in Gewichts-%). Der Stammwürzegehalt ist die Grundlage für die Festsetzung der österreichischen Biersteuer.

Back-To-Top