Gegrilltes Seeteufelfilet auf geschmorten Bier-Gurken-Kürbisgemüse

Mohren-Rezept_gegrilltes-seeteufelfilet-geschmortem-bier-gurken-kuerbis-gemuese
‹ zurück

Vorbereitung:

Gurke schälen, entkernen und in Scheiben schneiden, salzen, 15 Minuten stehen lassen. Anschließend den Saft abtropfen lassen. Kürbis schälen und zurecht schneiden.

Zubereitung:

Die Seeteufelfilets würzen, mit Olivenöl bestreichen und heiß grillen, so dass ein Grillmuster entsteht. Die Speckscheiben sehr kross anbraten. Für das Gurken-Kürbisgemüse das Olivenöl mit der Butter erhitzen, gehackten Knoblauch beigeben, Gurke und Kürbis dazugeben und kurz durchschwenken. Mit Mohren Kellerbier ablöschen und einköcheln lassen. Zum Schluss den gehackten Dill und die Créme Frâiche unterziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig.
Wir servieren dazu fritierte Topinamburchips.

Schnelle Variante:

Schneller geht es nicht.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Seeteufelfilet
  • 40 g Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 8 Speckscheiben geräuchert
  • 1/2 Salatgurke
  • 200 g Kürbis rot
  • 1/2 Knoblauchzehe gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 60 ml Mohren Kellerbier
  • 1 EL Dill gehackt
  • 2 EL Créme Frâiche
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Gallerie-Mohren-Rezept_gegrilltes-seeteufelfilet-geschmortem-bier-gurken-kuerbis-gemuese
Back-To-Top