Kaninchenfilet im Bier-Tempura

Mohren-Rezept_kaninchenfilet-bier-tempura
‹ zurück

Zubereitung:

Für den Tempurateig alle Zutaten verrühren und kurz ziehen lassen.
Die Kaninchenfilet würzen, mehlieren und durch den Bier-Tempura durchziehen. Danach für ca. 2 -3 Minuten (je nach Dicke) in 180°C heißem Fett backen.

Anrichten:

Als Beilage reichen wir in Mohren Bier gekochte Udonnudeln (dicke japanische Nudeln aus Vollweizenmehl - Fa. Neurauter- frisch, Tirol) die wir mit Butter und hellem Bierlack vollenden.

Schnelle Variante:

Fertig gekauften Tempurateig mit Bier anrühren, Kräuter beigeben. Anschließend wie oben weiter verfahren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 480 g Kaninchenfilet ohne Haut und Sehnen
  • Steinsalz, Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Mehl

Bier-Tempura

  • 100 g Reisstärke oder Maizena
  • 100 g Mehl glatt
  • 200 ml Mohren Spezial
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL gehackte grüne Blattkräuter (Basilikum, Blattpetersilie, Kerbel etc.
  • Steinsalz, Pfeffer aus der Mühle
Gallerie-Mohren-Rezept_kaninchenfilet-bier-tempura
Back-To-Top