Biercrostini mit Auberginenaufstrich und Crevetten

Mohren-Rezept_biercrostini-auberginenaufstrich-crevetten
‹ zurück

Vorbereitung:

Backrohr auf 200°C vorheizen. Die Aubergine halbieren - mit Olivenöl und Salz bestreuen und in den Vorgeheizten Backofen geben - auf 130°C zurückschalten und die Aubergine für ca. 20 Minuten braten - danach auskühlen lassen.

Für den Brotteig alle Zutaten mit dem leicht erwärmten Bier mischen und für ca. 6 Minuten in der Maschine kneten - zugedeckt -(Klarsichtfolie) 1Stunde bei Zimmertemperatur rasten lassen - danach in 4 gleichgroße Stücke teilen und zu Stangen formen - auf ein Blech mit Backpapier geben - weitere 30 Minuten gehen lassen - vor dem Backen tief unter die Haut einschneiden und in den Vorgeheizten Ofen schieben (220°C) etwas Wasser in das Backrohr geben (Dampfentwicklung) nach 10 Minuten auf 200°C zurückschalten und weitere 20 Minuten Fertigbacken - auskühlen lassen.

Für den Belag die Tomaten klein Würfeln mit Basilikum, Salz, Pfeffer und dem Olivenöl mischen - Crevetten ganz kurz in Butter anschwenken und mit Currypulver leicht stauben.

Zubereitung:

Das Auberginenfleisch mittels Löffel ausschaben - mit der Creme frâiche und dem Kellerbier mixen - bei Bedarf noch nachsalzen. Das frische Brot in Scheiben schneiden - mit der Auberginencreme bestreichen - mit dem Tomatenragout belegen - eine Crevette obenauf setzen - fertig.

Schnelle Variante:

Baguette vom Bäcker kaufen - wie oben fortfahren.

Zutaten für 4 Personen:

Crostiniteig:

  • 500g Weizenmehl glatt
  • 300g Mohren Kellerbier
  • 10g Hefe
  • 10g Salz
  • 10g Butter
  • 10g Zucker

Auberginenaufstrich:

  • 1Stk Aubergine
  • 2EL Olivenöl
  • 1x Salz
  • 2EL Creme frâiche
  • 4EL Mohren Kellerbier

Belag:

  • 2Stk Tomaten
  • 4EL Olivenöl
  • 1x Basilikum
  • 1x Salz, Pfeffer
  • 20Stk Crevetten
Gallerie-Mohren-Rezept_biercrostini-auberginenaufstrich-crevetten
Back-To-Top