Nudelteigtaschen mit Biertreber und Speckgrieben

Mohren-Rezept_nudelteigtaschen-biertreber-speckgrieben
‹ zurück

Vorbereitung:

Für den Nudelteig das Olivenöl, Eigelb und Wasser verrühren, Nudelmehl und glattes Mehl unterheben und zu einem glatten Nudelteig abarbeiten. In Folie schlagen und 1/2 Stunde rasten lassen.

Zubereitung:

Für die Füllung die Schalotte in Butter kurz anziehen, geräucherten Speck und Biertreber ebenfalls kurz mitanziehen lassen - beiseite geben und auskühlen lassen. Créme Frâiche, geriebenen Parmesan und die gehackte Petersilie beigeben - mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Nudelteig dünn ausrollen, rund ausstechen, mit der Biertreberfüllung belegen, den Nudelteig mit Wasser bestreichen, zusammenklappen - mittels Gabel festdrücken - in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten kochen. Abtropfen lassen und auf dem Teller anrichten.

Butter erwärmen, die Speckgrieben darin kurz erhitzen und über die Nudelteigtaschen geben. Die Butter weiter erhitzen bis sie nussbraun wird, Rosmarinzweiglein mitschwenken, über die Nudelteigtaschen geben.

Schnelle Variante:

Anstelle selbst Nudelteigtaschen herzustellen, gutes Produkt kaufen. Die Schalotten, den geräucherten Speck, Biertreber kurz anziehen lassen, mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken. Als Sockel auf den Teller geben, die Nudelteigtaschen anrichten und mit der nussbraunen Butter umgießen, fertig.

Zutaten für 4 Personen:

  • 120 g Nudelmehl oder Mehl griffig
  • 20 g Mehl glatt
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 Eigelb
  • Wasser
  • 20 g Butter
  • 1 Schalotte fein gehackt
  • 50 g geräucherter Speck
  • 100 g Biertreber
  • 50 g Créme frâiche
  • 30 g frischer Parmesan gerieben
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 100 g Speckgrieben
  • 3 EL Butter
  • 1 Rosmarinzweiglein
Gallerie-Mohren-Rezept_nudelteigtaschen-biertreber-speckgrieben
Back-To-Top